Jugendbeirat Herzogenrath

Pressekonferenz 03. November 2011

geschrieben von Matthias Michels

Am 3. November konnten Bürgermeister Christoph von den Driesch, Beigeordnete Birgit Froese-Kindermann und Stadtjugendpfleger Oliver Krings, einige Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl des 1. Jugendbeirates Herzogenrath im Rathaus begrüßen.

Insgesamt 14 Jugendliche aus allen Stadtteilen Herzogenraths stellen sich in der Zeit vom 08. – 10. November zur Wahl.

„Ich freue mich sehr, dass sich so viele Jugendliche für die Belange anderer junger Menschen einsetzen möchten“, so Bürgermeister von den Driesch und appelliert an alle Wahlberechtigten in der kommenden Woche ihre Stimme abzugeben.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben auf der Homepage des Jugendbeirats die Möglichkeit genutzt, sich vorzustellen und mitzuteilen, warum sie sich zur Wahl stellen. Beigeordnete Froese-Kindermann forderte die Kandidatinnen und Kandidaten auf, dass Sprachrohr der Jugendlichen in Herzogenrath zu sein.

Jugendpfleger Oliver Krings: „Bei den Informationsveranstaltungen an allen weiterführenden Schulen hat es mich überrascht, mit wie viel Begeisterung die Jugendlichen die Möglichkeit aufgenommen haben, nun eine eigene Interessenvertretung wählen zu können“.

 

Verfasst am 6. November 2011 um 23:38 Uhr · keine Kommentare · Kommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.